Porphyr

Porphyr ist ein Ergussgestein syenitischer Magmen, also ein Vulkangestein. Es entstand in der Zeit des Perms und ist reich an Feldspat aber, im Vergleich zu Graniten, arm an Quarz. Neben zahlreichen Vorkommen in Europa findet sich Porphyr auf nahezu jedem Kontinent wieder. Porphyr ist stets von helleren, größeren Kristallen durchsetzt, dadurch erinnert die Optik an Beton. Die Korngröße variiert von fein-, mittel- bis grobkörnig.
Durch Verwitterung ist Porphyr meist rot gefärbt, mit weißen oder rötlichen Einsprenglingen. Auch braune Farbtöne kommen vor. Dadurch wirkt der Stein warm und rustikal und lässt sich wunderbar mit anderen Natursteinen kombinieren. Auch ein reines Pflaster aus Porphyr macht eine gute Figur. Er ist, wie alle Natursteine, sehr robust. Durch seine Frost- und Säurebeständigkeit lässt er sich vielfältig einsetzen. Ein echter Allrounder.

Einfahrt und Hauszugang in Geboltskirchen
Porphyr
Porphyr in Holzing
Bodenplatten Pophyr
Bodenplatten Pophyr
Bodenplatten Pophyr
Bodenplatten Pophyr
Bodenplatten Pophyr
Bodenplatten Pophyr
Bodenplatten Pophyr
Bodenplatten Pophyr
Bodenplatten Pophyr
 
 
Powered by Phoca Gallery